Abfahrt / Zielort:

Ivalo

 

Termine Winter 2022 / 2023:

01.12.22 bis 31.03.23

 

Dauer:

6 Tage / 5 Nächte

Bildnachweis / Urheberrecht by: Tanja Malrechauffe | unsplash

Preiskategorien pro Person:

 

bei Doppelbelegung:

Standardzimmer:                              EUR 1.490.-

Superior-Zimmer:                             EUR 1.570,-

Aurora Cabin:                                    EUR 2.260,-

 

2 Erwachsene + 1 Kind bis einschl. 12 Jahre im Zustellbett:

Standardzimmer:                              EUR 1.190.-

Superior-Zimmer:                             EUR 1.190,-

Aurora Cabin:                                    EUR 1.190,-

 

bei Einzelbelegung:

Standardzimmer:                              EUR 1.870.-

Superior-Zimmer:                             EUR 2.020,-

Aurora Cabin:                                    EUR 3.390,-

           

Aufpreis Weihnachten/Silvester (17.12.2022 bis 05.01.2023:)  EUR 50,- pro Person

 Aufpreis für 1 Übernachtung ‚Aurora Cabin‘ (erste oder letzte Nacht):  EUR 150,- / Person im DZ

Aufpreis für 1 Übernachtung ‚Aurora Cabin‘ (erste oder letzte Nacht):  EUR 300,- / Person im EZ

Erleben Sie 6 abwechslungsreiche Tage mit viel Spaß im Schnee!

Am Inari-See, im äußersten Norden Finnlands, erleben Sie spannende Winteraktivitäten wie eine Husky-Safari, Sie fahren mit dem Motorschlitten, wandern auf Schneeschuhen, gehen Aislochangeln und erleben eine Nordlichtjagd am Abend. Natürlich lernen Sie auch Geschichte und Kultur der Sami kennen und erfahren Wissenswertes über das Phänomen Nordlichter.

Genießen Sie Ihren Urlaub unter dem klaren Winterhimmel lernen!

Winter-Wunderland Iso Syöte (FI5)
Winter-Wunderland Iso Syöte (FI5)
Winter-Wunderland Iso Syöte (FI5)
1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise zum Flughafen Ivalo.

Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel Inari. Nach einer herzlichen Begrüßung erhalten Sie Ihre Thermobekleidung, Ihre Eintrittskarte für das Sami Museum und Natur-Zentrum. Freuen Sie sich auf Ihr erstes Abendessen im Hotel. Vor dem Dinner lernen Sie bereits erste Details über das Phänomen Nordlicht. Auch erste Tipps zum Fotografieren des imposanten Naturschauspiels werden Ihnen vermittelt. Während der kommenden Tage erleben Sie unterschiedlichste winterliche Abenteuer, die bereits im Reisepreis inklusive sind.

 

2. Tag: Eislochangeln und Rentiere

Der heutige Tag startet mit einer spektakulären Fahrt mit dem Schneemobil über den zugefrorenen Inari See. Ihr Guide wird Sie zu den besten Spots fürs Eisangeln bringen. Dann versuchen Sie Ihr Glück! Sollten Sie nichts fangen, haben Sie die Chance, auf dem Rückweg einen Blick in die ausgelegten Fangnetze zu werfen. Während des Ausfluges erhalten Sie eine warme Suppe am Lagerfeuer.
Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, das Siida Sami Museum zu besuchen. Mit einem kleinen Spaziergang entlang des Juutua Flusses gelangen Sie dorthin. Informieren Sie sich über die Kultur und Geschichte der Sami.
Am Abend lernen Sie Rentiere kennen. Auf einem Schlitten sitzend unternehmen Sie eine unvergessliche Tour durch den verschneiten Wald – hoffentlich unter tanzenden Nordlichtern!

 

3. Tag: Huskys und Schneeschuhwanderung

Nach dem Frühstück werden Sie zur naheliegenden Husky-Farm gebracht. Nach einer kurzen Einführung sind die Hunde und der Musher bereit für die Tour. Während der Husky-Safari bekommen Sie einen ganz neuen Eindruck über die Landschaft und die Ruhe und Schönheit der Natur.
Abends bekommen Sie eine Einführung ins Schneeschuh-Wandern. Zusammen mit Ihren Guide wandern Sie durch die Wälder. Während der Tour werden Sie mit heißen Getränken verwöhnt.

 

4. Tag: Langlaufen und Jagd auf Nordlichter

Heute lernen Sie auf Langlauf-Skiern zu fahren. Ihr Guide wird Sie instruieren, bevor Sie sich selber auf den Weg machen. Zudem steht heute eine Nordlicht-Jagd mit dem Auto auf dem Programm. Ihr erfahrener Guide findet die besten Orte und bringt Sie dorthin. Mit etwas Glück erleben Sie die tanzenden Nordlichter am Himmel – ein unvergessliches Erlebnis.

 

5. Tag: zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Leihen Sie sich Schneeschuhe oder Langlauf-Skier, oder buchen Sie weitere Aktivitäten.

 

6. Tag: Abreise

Rechtzeitig vor Ihrem Rückflug werden Sie wieder zum Flughafen gebracht und treten mit vielen tollen Erlebnissen im Gepäck die Heimreise an

 

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!

Enthaltene Leistungen:
  • Transfer Flughafen Ivalo – Hotel Inari und retour
  • 5 Übernachtungen inkl. Halbpension im Hotel Inari in der gebuchten Zimmerkategorie
  • Thermobekleidung (Stiefel, Schneeanzug, Handschuhe, Strümpfe, Mütze)
  • Eintritt in das Kulturzentrum Siida
  • Freie Nutzung von Schneeschuhen oder Langlaufskiern für eine Tag
  • Informationen über das Naturphänomen Aurora Borealis
  • 4-stündiger Ausflug mit dem Motorschlitten zum Eislochangeln, 2 Personen/Schlitten (Aufpreis für Motorschlitten zur Alleinbenutzung EUR 40,-/Person)
  • 2-stündige Nordlicht-Safari per Rentierschlitten
  • 3-stündige Huskysafari inkl. Transfer (2 Personen 3-stündige arktische Nachtwanderung mit Schneeschuhen
  • 2-stündige Langlauf-Skischule
  • 4-stündige Aurora-Expedition mit dem Auto
  • 1 Taschen-Reiseführer nach Wahl

 

Nicht enthaltene Reiseleistungen:
  • An- und Abreise (können wir gerne ab Ihrem gewünschten Abflugort anbieten)
  • Reiseversicherung
  • Getränke
  • Optionale Ausflüge/Eintritte

 

Allgemeine Hinweise:
  • Wir buchen für Sie Ihre individuellen Flüge auf Anfrage mit. Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Informationen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Generell sind unsere Reisen für Personen mit eingeschränkter Mobilität ungeeignet. In Einzelfällen prüfen wir gerne, ob wir Ihre Reisewünsche dennoch realisieren können. Sprechen Sie uns an.
  • Da das Wetter hier eine wesentliche Rolle spielt wird Ihnen der chronologische Ablauf bei Ihrer Ankunft mitgeteilt. Die Standard- und Superior Zimmer liegen im Hotel Inari. Die Aurora Cabins befinden sich im Holiday Village Inari. Wenn Sie dort übernachten erhalten Sie das Frühstück und das Abendessenim Hotelrestaurant Inari, Entfernung ca. 600 m.