Zielflughafen:

Arvidsjaur / Schwedisch Lappland

 

Termine / Reisezeitraum 2021/22:

28.12.2021 bis 03.01.2022

 

Dauer:

(7 Tage / 6 Nächte)

Nordlichtabenteuer Lofoten (NO1)

Preise pro Person:

Einzelzimmer:                  EUR 1.699,–

Doppelzimmer:                EUR 1.399,–

 

Laponia-Suite bei Doppelbelegung: EUR 1.1519,-

Superior-Suite bei Doppelbelegung: EUR 1.709,-

Top-Suite mit eigener Sauna bei Doppelbelegung: EUR 1.729,-

 

Kinderfestpreis (nur in Kat. Laponia-Suite und TOP-Suite gemeinsam mit 2 Erwachsenen:

Für max. 2 Kinder bis 11 Jahre: EUR 699,-               

Für max. 2 Kinder ab 12 bis 14 Jahre: EUR 1.099,-      

Verbringen Sie doch dieses Jahr Silvester einmal abseits der üblichen Touristenströme ganz entspannt im Schnee! Es erwarten Sie wunderschöne Erlebnisse mit einem spannenden Aufenthalt in Schwedisch Lappland. In Europas letzter Wildnis erwartet Sie am Polarkreis ein wahres Wintermärchen. Faszinierende Polarlichter, Eiswelten, Schneemobil fahren, Eisangeln, Schneeschuhwandern und Hundeschlitten-Touren. Erleben Sie bei individueller Betreuung Ihr ganz persönliches Wintermärchen. Im hohen Norden Skandinaviens werden unsere Gäste im Land der Sami in eine winterliche Welt entführt, wie sie schöner nicht sein könnte. Im Land der Ureinwohner fallen die Temperaturen im Winter zwar schon einmal unter minus 40 Grad, aber dank der niedrigen Luftfeuchtigkeit fühlt es sich bei weitem nicht so kalt an.

Samischer Wintermarkt Jokkmokk (SE2)
Samischer Wintermarkt Jokkmokk (SE2)
Samischer Wintermarkt Jokkmokk (SE2)

Reiseverlauf:

 

Tag 1:

Ihr Direktflug ab Hannover oder Mnchen bringt Sie direkt nach Arvidsjaur. Dort angekommen werden Sie am Flughafen in Empfang genommen und mit dem Transfer in das nahe gelegene Hotel Laponia gebracht. Nach dem Check-In beziehen Sie ihr gebuchtes Zimmer. Je nach Ankunftszeit haben Sie noch etwas Zeit, Arvidsjaur bei einem ersten Spaziergang zu erkunden.

 

Tag 2 bis 6:

Spannende Tage im Schnee liegen vor Ihnen. In Ihrem Urlaubsort werden zahlreiche Aktivitäten angeboten.

Fahrt mit dem Eisbrecher
Absolut empfehlenswert ist eine Fahrt mit dem eindrucksvollen Eisbrecher „Arctic Explorer“. Erleben Sie an Bord, wie sich das große rote Schiff mühelos seinen Weg durch das Eis bricht. Der Eisbrecher ist täglich unterwegs, um die Fahrrinne für andere Schiffe zu räumen. Während der Fahrt haben Sie die Möglichkeit, das Schiff vom Maschinenraum bis hin zur Brücke zu besichtigen. Während der Pause nutzen Sie doch die einmalige Chance, auf dem gefrorenen Eis spazieren zu gehen. Besonders Mutige ziehen einen Trocken-Neoprenanzug an und nehmen ein eiskaltes Bad! Lassen Sie sich neben den Eisschollen treiben – ein unvergessliches Erlebnis. Anschließend wärmen Sie sich mit heißen Getränken auf.

Schneemobil-Touren
Aber auch eine Fahrt mit dem Schneemobil sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Fangen Sie mit einer Schnuppertour an. Lernen Sie das wichtigste winterliche Verkehrsmittel der Skandinavier kennen. Die verschneiten Wege abseits der Straßen sind so einfach zu befahren. Nach einer kurzen Einweisung fahren Sie mit dem Scooter durch die tief verschneiten Wälder und Ebenen. Schnell werden Sie ein Gefühl von Freiheit spüren und Ihre Fahrt genießen. Wenn Sie Spaß daran gefunden haben, buchen Sie doch vor Ort einen längeren Ausflug.

Husky-Safari
An einem anderen Tag sollten Sie es nicht entgehen lassen, die beliebtesten Tiere des hohen Nordens kennen zu lernen. Gleiten Sie, gezogen von Huskys, über den Schnee und erleben Sie die Region aus einer ganz anderen Perspektive. Ihr Musher wird den Schlitten lenken, während Sie die unberührte Winterlandschaft genießen können. Selbstverständlich lernen Sie auch viele Details über Ihre neuen vierbeinigen Freunde.

 

Tag 7:

Nach einem letzten leckeren Frühstück heißt es nun Abschied nehmen. Mit dem Transfer werden Sie zurück zum Flughafen gebracht. Von dort aus fliegen Sie zurück nach Hannover oder München.

Optional zubuchbare Aktivitäten (Vorausbuchung empfohlen):

 

Tagesausflug Eisbrecher „Artic Explorer“ p.P. EUR 299,–
  • Dauer 7 bis 8 Std., Eisbrecherfahrt mit Bad in der arktischen See, inkl. Neoprenanzug, Schiffsrundgang, Transfer und Mittagssnack

 

Hundeschlittentour p. P. EUR 199,–
  • Dauer ca. 1,5 Std., bis zu 4 Personen pro Schlitten, inkl. Kaffee, Tee, Transfers zum Kennel und zurück

 

Geführte Snowmobiltour
  • Einweisung und Ausrüstung. Das Mindestalter zur aktiven Teilnahme als Selbstfahrer liegt bei 18 Jahren, Führerschein erforderlich, die Versicherung mit einem Selbstbehalt i. H. von SEK 15.000 ist im Tourpreis enthalten (Stand Mai 2021)
  • Schnuppertour, ca. 1 Std.: EUR 159,-/P.
  • Basic-Tour, ca. 2 Std.: EUR 239,-/P.
  • Halbtages-Tour, ca. 3,5 Std., inkl. Kaffee, Tee und Snack: EUR 329,-/P.
  • Ganztages-Tour, ca. 5 bis 6 Std., inkl. Kaffee, Tee und Lunch: EUR 449,-/P.

 

Go Karts on Ice, p. P. EUR 239,-/P.
  • Dauer ca. 1 Std., jede erson fährt ein eigenes Kart

 

Sidy-by-Side Ice Buggy, p. P. EUR 349,–
  • Dauer ca. 1 Std., Preis pro Buggy, 2 Personen pro Fahrzeug möglich

 

Samische Kultur und Rentierfütterung, p. P. EUR 49,–
  • Dauer ca. 1 Std., inkl. Transfers, Futter für die Rentiere, Kaffee und Tee

 

Eisangeln, p. P. EUR 199,–
  • Dauer ca. 4 Std., inkl. Transfers, Kaffee, Tee und Lunch

 

Tagesausflug zum Polarkreis, p. P. EUR 299,–
  • Dauer ca. 8 Std., inkl. Transfers, Sami-Museum in Jokkmokk, Besuch der Stromschnelle in Storforsen, Lunch

 

Schneeschuhwanderung, p. P. EUR 49,–
  • Dauer ca. 1,5 Std., in der Umgebung von Arvidsjaur, inkl. Guide, Eqipment und Tee

 

 

Informationen zum Ort und Hotel:

 

Arvidsjaur
Im hohen Norden Skandinaviens, wenige Kilometer entfernt vom sagenumwobenen Polarkreis, liegt der beschauliche Ort Arvidsjaur. Zwischen den unzähligen Seen und unendlichen Wäldern der Region öffnet sich hier das Tor mitten ins Herz Lapplands. International bekannt wurde Arvidsjaur seit den 70er und 80er Jahren durch die Automobilindustrie, welche in den Wintermonaten in der Region ihre Kälte-Erprobungen und Testfahrten auf Schnee und Eis durchführt. Das malerische Örtchen hat mehrere Supermärkte, Imbisse und Restaurants, kleine Boutiquen sowie ein Ärztehaus mit Ambulanz und

eine Apotheke. Es bezaubert seine Besucher mit einem atemberaubenden Naturpanorama und insbesondere das Hotel Laponia besticht durch schwedischen Charme, eine familiäre Atmosphäre sowie eine Panorama-Aussicht auf den Haussee „Nyborgstjärn“.

 

Hotel Laponia
Das inhabergeführte 3-Sterne-Hotel liegt ca. 15-20 Fahrminuten vom internationalen Flughafen Arvidsjaur entfernt. Mit ca. 200 Zimmern in verschiedenen Kategorien und Ausstattungen ist es das größte Hotel des Ortes. Von dort gelangen Gäste auf einem ca. 10-minüten Spaziergang gemütlich ins Zentrum oder können mühelos zu einzigartigen Ausflügen starten.

Zimmerkategorien:
Standard Zimmer: ca. 21 qm, im Bereich der Lobby/Lounge gelegen, verschiedene Zimmer-Stile im nordischen Design mit 2 Betten, Bad bzw. Dusche/WC sowie kleiner Sitzecke, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher

Laponia Family Suite: ca. 25 qm, in der 2. und 3. Etage des Hotels gelegen, Kombination aus Wohn-Schlaf-Zimmer mit Balkon, mit 2 Betten, Schlafcouch, Badezimmer mit Dusche/WC, Fön, Kitchenette, Wasserkocher, Kühlschrank, TV, Telefon, WLAN,

Top Suite: ca. 50 qm, im Obergeschoss mit Blick über den Ort Arvidsjaur, bestehend aus einem Schlaf- und Wohnzimmer, private Sauna, 1 Doppelbett, Badezimmer mit Dusche/WC, Sauna, Fön, Wasserkocher, teilweise Kitchenette, TV, Telefon, WLAN

 

Restaurant
Das Hotelrestaurant mit Blick auf den Haus-See erstreckt sich über zwei halbe Etagen und bietet ausreichend Platz für Gruppen sowie gemütliche Sitzecken für Paare und Familien. Der nordische Charme ist allgegenwärtig und insbesondere das reichhaltige Frühstücksbuffet als auch die abendliche Speisekarte führen regionale Köstlichkeiten.

 

Wellness-Bereich
Der ins Hotel eingegliederte Wellness-Bereich verfügt über einen Fitnessraum sowie einen Spa-Bereich. Der Pool- und Relaxbereich wurden neu renoviert. Zudem gibt es eine Sauna. Die Nutzung ist inklusive, Öffnungszeiten sind an der Rezeption zu erfragen.

 

Lobby
Knisternde Flammen, eine gemütliche Couch und kuschlige Kissen – so lässt es sich in den loungeartigen Sitzecken der Hotellobby aushalten. Auf verschiedenen Etagen sowie im Rezeptionsbereich finden Gäste Platz zum Verweilen. Kaffee- sowie Tee zur Selbstbedienung stehen bereit.

Eingeschlossene Leistungen:
  • FlyCar Direktflug ab/bis Hannover oder München nach Arvidsjaur, inkl. aller Steuern und Gebühren
  • Alle notwendigen Transfers vor Ort
  • 6 Übernachtungen im 3* Hotel Laponia, Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Schwedisches 3-Gang Silvesterdinner am 12.2021
  • Leihweise Winterausrüstung (Thermooverall, Thermoschuhe) für die gesamte Aufenthaltsdauer
  • Deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • Freie Nutzung von Pool, Sauna und Fitnessraum

 

Nicht enthaltene Leistungen:
  • Reiseversicherungen
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusatzaktivitäten
  • Nicht enthaltene Verpflegung und Getränke