2019 Antarktis und Falklandinseln

2019 Antarktis und Falklandinseln
Abenteuer am Ende der Welt Kurs Süd
Route:  ab Montevideo/bis Ushuaia an Bord der MS Fridtjof Nansen 
Dauer: 17 Tage 
Abfahrtstermin: 26.10.2019

Auf dieser Abenteuerreise erleben Sie Südamerika, Patagonien, die Falklandinseln und die Antarktis. Beobachten Sie Pinguine, Seehunde und Wale. Wandern Sie auf dem Eis und fahren Sie Kajak zwischen Eisbergen. An Bord können Sie unser Activity Center besuchen, hier warten spannende Vorlesungen und Workshops auf Sie!

REISEHÖHEPUNKTE:
- Erleben Sie die Antarktis, Patagonien, die Falklandinseln und Südamerika! 
- Entdecken Sie die faszinierende Tierwelt der südlichen Hemisphäre, oftmals
  aus der Nähe.
- Gehen Sie in der Antarktis an Land und fahren Sie Kajak in der entlegensten
  Gegend der Welt.
- Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Wissenschafts-Programm und das
  Programm für junge Entdecker.

Bei diesem Abenteuer können Sie Ihrer Begeisterung freien Lauf lassen. Die Expeditionsreise beinhaltet sämtliche Höhepunkte der südlichen Hemisphäre.
Vom Abenteuer in der Stadt bis zum entlegensten Ort der Welt, in wenigen Tagen. Genießen Sie zunächst das Großstadtleben in Montevideo, ehe Sie an Bord von MS Fridtjof Nansen gehen. Nach zwei Tagen auf See erreichen wir Puerto Madryn, das Tor zur Halbinsel Valdez, einer UNESCO-Weltnaturerbestätte, die für ihre reiche Tierwelt berühmt ist. Hier können Sie einige der größten Meerestiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.


Märchenhafte Falklands
Ein ganz anderes Zusammenspiel von Wildnis und Kultur erwartet Sie auf den Falklandinseln. Schafe grasen direkt neben Pinguin-Kolonien, rote englische Busse und gemütliche Pubs setzen in Dörfern und Städten Akzente.

Überwältigende Antarktis
Wir durchkreuzen die Drakestraße, um zum entlegensten Ort der Welt zu gelangen. Die Antarktische Eiskappe bedeckt 98 % des Kontinents und ist die größte Eismasse der Welt. In dieser Wildnis wimmelt es nur so von Leben. Kommen Sie an Land und begegnen Sie Pinguinen in ihren lauten, dichtgedrängten Kolonien.
Schließen Sie sich unseren Expeditionsteams an und erkunden Sie die eisige Küste der Antarktis. Auf Anlandungen haben Sie die Möglichkeit, Pinguine und Seehunde zu beobachten, Kajak zu fahren und die faszinierendsten Orte zu besuchen. An Bord erwarten Sie interessante Vorträge, ein Wissenschaftszentrum, unser Antarktis-Programm für junge Entdecker, Workshops und das Foto- und Optikzentrum. So wird Forschen und Entdecken neu und unterhaltsam aufbereitet.
Eine zweitägige Fahrt durch die Drakestraße nach Ushuaia rundet das Abenteuer ab.

REISEVERLAUF:
Auf dieser Expedition geben die Elemente den Ton an: Wetter, Wind und Eis bestimmen am Ende den Ablauf. Da Sicherheit oberste Priorität hat, richtet der Kapitän die Reiseroute nach den Gegebenheiten. Deshalb kann die angegebene Route nur eine Vorstellung vermitteln jede Expedition mit Hurtigruten ist eben einzigartig.
TAG 1 BIS 2: MONTEVIDEO
Willkommen in Südamerika
Ort: Montevideo

Montevideo kann sich seiner farbigen, kulturellen Vielfalt rühmen: eine pittoreske Mischung aus kolonial-spanischen, italienischen und Art Deco Baustilen. Lange Zeit galt sie als eine der interessantesten Städte Südamerikas. Besuchen Sie die Altstadt (Ciudad Vieja) mit ihren Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert, den lebendigen Mercado del Puerto, die belebte Avenida 18 de Julio mit ihren zahlreichen Theatern, Museen und Kunstgalerien oder einen der weißen Sandstrände, die die Stadt umgeben.
Diese Reise startet mit einer Hotelübernachtung in der lebendigen Hauptstadt Uruguays. Erkunden Sie am nächsten Tag die Stadt, bevor Sie an Bord von MS Fridtjof Nansen gehen bereit für Ihr Abenteuer.

TAG 3 BIS 4: Tierbeobachtungen und Vorlesungen
Ort: Auf See
Genießen Sie
den ersten Tag an Bord. Das Expeditionsteam beginnt mit dem Vorlesungs-Programm über Geschichte und die großen Entdecker, Meeresbiologie, Tierwelt, Ozeanografie und Klimawandel. Verbringen Sie einige Zeit an Deck auf unserem Weg nach Süden. Genießen Sie die Sonne, die milden Temperaturen und halten Sie Ausschau nach Tieren.
TAG 5: Das erste von vielen Highlights
Ort: Puerto Madryn

Der erste Höhepunkt unserer Expeditionsreise ist der Besuch der Halbinsel Valdez, ein Naturreservat, das zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt wurde. Die an Argentiniens karger Küste im Osten Patagoniens gelegene, seltsam geformte Halbinsel, ist einer der spektakulärsten Lebensräume für Seeelefanten, Magellan-Pinguine, Glattwale und einer Vielzahl an Vögeln. Puerto Madryn ist bekannt als das Tor zu Walfischen, Pinguinen und walisischen Traditionen. 1865 von walisischen Einwanderern gegründet, ist sie heute eine der lebendigsten Städte Patagoniens m it einer wunderschönen Küstenstraße und Ausblick auf das riesige natürliche Amphitheater von Golfo Nuevo. Freuen Sie sich auf viele Ausflugsmöglichkeiten, wie Ausritte, Schnorcheln oder Kajak fahren, Seelöwen- und Walbeobachtungen oder einen Besuch von Estancia San Lorenzo, wo Sie Rheas (flugunfähige, strauß-artige Vögel), Guanacos (verwandt mit Alpacas und Lamas) und Seeelefanten beobachten können.

TAG 6: Entspannung auf MS Fridtjof Nansen
Ort: Auf See

Genießen Sie einen Tag auf See. Teilen Sie Ihre Erlebnisse, Geschichten, Fotos und Filme mit Ihren Mitreisenden.
TAG 7 BIS 9: Pubs, Pinguine und die perfekte Wildnis
Ort: Falklandinseln

Die Falklandinseln bieten eine Fülle an Erlebnissen, vo n den roten Doppeldeckerbussen und englischen Pubs in der Hauptstadt Stanley bis hin zu Pinguinen, Berg- und Küstenwanderungen oder Kajaktouren in den klaren Gewässern. New Island ist eine bezaubernde Bucht mit weißen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser. Nur etwas mehr Sonne und man könnte es für eine Karibikinsel halten. Auf dem Weg an Land passieren wir zunächst ein altes Schiffswrack, bevor wir dann einen Tag lang die Gesellschaft von Pinguinen und Seehunden genießen. Während unseres Aufenthalts können Sie an mehreren Ausflügen teilnehmen, wie beispielsweise einer Führung durch die Geschichte, Vogelbeobachtungen, Naturwanderungen und sogar einem Rundflug, auf dem Sie die Falklandinseln aus der Luft erkunden in einem der klassischen Inselflugzeuge.

TAG 10 BIS 11: Genießen Sie das Bordprogramm
Ort: Die Drakestraße

Ein Tag auf See bietet jede Menge Abwechslung. Mittlerweile haben sicherlich die meisten an Bord festgestellt, wie unterhaltsam Wissenschaft sein kann, wenn sie von unserem Expeditionsteam erklärt wird. Haben wir erst die antarktische Konvergenz (Meinardus-Linie) passiert, spüren Sie, dass die Luft frischer und kälter wird. Gut möglich, dass Sie jetzt von Deck aus Eisberge sehen, eventuell sogar Wale.
TAG 12 BIS 14: Pinguine, Eisberge, Seehunde und Wale
Ort: Die Antarktis

Die Antarktis wird Sie ganz sicher überwältigen. Endlose weiße Horizonte, Meere voller majestätischer Eisberge und Walfische. Vielleicht sogar noch beeindruckender: die riesigen Pinguin-Kolonien. Pinguine sind sehr zutraulich freuen Sie sich also auf die Begegnung mit dieser äußerst putzigen Vogelart. Erkunden Sie die faszinierende arktische Landschaft. Von Deck aus besteht die große Chance, Wale zu sichten. Freuen Sie sich darauf, Tierwelt, Gletscher, h istorische Walfangstationen und Reliquien aus nächster Nähe bestaunen zu können. Sie befinden sich in einem der entlegensten Gebieten der Welt und Abenteuer warten an jeder Ecke. Wir werden mehrmals anlanden und jedes Mal warten unvergessliche Erlebnisse auf Sie. Darunter der Besuch von Half Moon Island, Yankee Harbour und Cuverville Island, Heimat riesiger Kolonien von Eselspinguinen. Neko Harbour liegt malerisch im Innersten der Andvord Bay, und Paradise Harbour verdankt seinen vielsagenden Namen den Walfängern, die vor langer Zeit hierherkamen, um Schutz vor den verheerenden Stürmen zu suchen. Die hohen Gletscherwände in Wilhelmina Bay vermitteln einen Eindruck von der gigantischen Kraft des Eises: von kalbenden Gletschern bis hin zu vorbeitreibenden Eismassen.

TAG 15 bis 16: So schön können Abenteuer enden
Ort: Durch die Drakestraße
Nach aufregenden Tagen in der Antarktis und auf den Falklandinseln, verbringen wir die letzten Tage an Bord, auf dem Weg durch die Drakestraße. Genießen Sie die Zeit mit der Familie, alten und neuen Freunden sowie unserem Expeditionsteam und freuen Sie sich auf das Abschieds-Dinner am letzten Abend.
TAG 17: Die südlichste Stadt der Welt
Ort: Ushuaia/Buenos Aires

Mit der  Ankunft in Ushuaia wird es Zeit, Lebwohl zu sagen. Unser Transfer bringt Sie zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Buenos Aires. Sie möchten vor Ihrer Rückkehr noch etwas erleben? Nehmen Sie teil an den optionalen Ausflügen unseres Nachprogramms.

Preis pro Person:
Polar Außenkabine  ab EUR     7.365,00 
Arctic Superior        ab EUR     8.522,00
Expedition Suite      a b EUR   10.655,00

ENTHALTENE LEISTUNGEN:
- Eine Hotelübernachtung in Montevideo, inkl. Frühstück vor der Seereise
- Transfer vom Hotel in Montevideo zum Schiff/Hafen
- Hurtigruten Expeditionsreise in einer Kabinenkategorie Ihrer Wahl mit Vollpension
- Transfer vom Schiff zum Flughafen in Ushuaia-  Economy Flug von Ushuaia nach
  Buenos Aires
- Wind- und wasserfeste Jacke
- Anlandungen mit kleinen Booten, Aktivitäten an Bord und an Land
- Erfahrenes, deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält
  und Anlandungen und Aktivitäten begleitet
- Tee und Kaffee kostenlos

NICHT ENTHALTEN:
- Internationale Flüge
- Reiseversicherung
- Gepäckservice
- Optionale Ausflüge und Trinkgelder

AN- UND ABREISEPAKET:
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Flüge und Flughafentransfers hinzubuchen möchten.

HINWEISE:
Der Frühbucherpreis ist ein limitiertes Kontingent, ist dieses erschöpft gilt der Basispreis.

Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen, Änderungen vorbehalten.

Nordland Touristik, Aus-zeichnung-Die Reederei Hurtigruten hat Nordland Touristik, den Spezialist-für nordische Reiseziele in Kempten, zum vierten Mal in Folge als Best Partner ausgezeichnet.

Kontakt-Adresse

Seitwert
Impressum Geschäftsbedingungen Datenschutzerklärung

Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren