Route:

Helsinki – Murmansk – Nowaja Semlja – Franz Josef Land – Murmansk – Helsinki

 

Hinweis:

Für diese Reise ist ein gültiger Visum-Eintrag für Russland im Reisepass erforderlich.

 

Reisetermin:

09.07.20 bis 24.07.20

 

Dauer:

(15 Tage / 14 Nächte)

Russische Arktis komplett (FJL1)

Preis pro Person:

B3, 3-Bett mit Bullauge:                  EUR  11.635,-

A2, 2-Bett mit Bullauge:                 EUR  13.435,-

A1, Einzel mit Bullauge:                 EUR  20.785,-

B2, 2-Bett mit Bullauge:                 EUR  14.735,-

B1, Einzel mit Bullauge:                 EUR  22.995,-

C2, 2-Bett mit Fenster:                    EUR 15.535,-

D2, 2-Bett mit Fenster:                    EUR 16.935,-
Frühbucherermäßigung                 EUR    2.250,-

E2, 2-Bett mit Fenster:                    EUR 18.235,- 
Frühbucherermäßigung                  EUR  2.250,-

Suite, Doppel mit Fenster:             EUR 19.535,-
Frühbucherermäßigung                 EUR   2.250,-

Owner Suite, Doppel mit Fenster: EUR 20.835,-
Frühbucherermäßigung                 EUR   2.250,-

 

Frühbucherermäßigung bei Buchungen bis zum 15.01.2020

Kabinenkategorien:

Kabinen-
kategorien
Beschreibung Deck
Owner’s Suite Doppelbett (bestehend aus zwei getrennten Betten), Sofa, Sessel sowie ein Tisch. Schreibtisch mit Stuhl, Fenster, Badezimmer mit Dusche und WC. 19 m². Bridge Deck
Suite Doppelbett (bestehend aus zwei getrennten Betten), Sofa, Sessel sowie ein Tisch. Schreibtisch, Fenster, Badezimmer mit Dusche und WC. Ca. 20 m².
Kabine 403 hat eine Badewanne und ist ca. 25 m² groß.
Captain´s Deck
E2 Deluxe Kabine, zwei getrennte Betten, Fenster, Schreibtisch, 2 Sessel, Bad mit Dusche / WC, ca. 13 m². Captain´s Deck
D2 Superior Kabine, zwei getrennte Betten, Fenster, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 12 m². Captain´s Deck
Upper Deck
C2 Zweibettkabine mit Fenster, zwei getrennte Betten, Fenster, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 11 m². Main Deck
B2/B1 Zweibettkabine mit Bullauge: Zwei getrennte Betten, ein Bullauge, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 11 m². Main Deck
B3 Dreibettkabine mit Bullauge: Ein Etagenbett und zwei unten stehende Betten, ein Bullauge, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 13,5 m². Main Deck
A2/A1 Zweibettkabine mit Bullauge: Zwei getrennte Betten, ein Bullauge, Schreibtisch mit Stuhl, Bad mit Dusche und WC, ca. 11 m².

Informationen zum Schiff:

Russische Arktis komplett (FJL1)
Russische Arktis komplett (FJL1)
Russische Arktis komplett (FJL1)

Reiseverlauf:

 

1. Tag: Anreise von Helsinki

Linienflug nach Helsinki und Übernachtung in einem Flughafenhotel.

 

2. Tag: Helsinki / Murmansk

Transfer zum Flughafen und Charterflug nach Murmansk. Nach Ankunft Fahrt zum Hafen und Einschiffung auf die Ocean Adventurer.

 

3. bis 4. Tag: Seetag

Ihr Schiff steuert zuerst durch die Barents-See, diese wurde nach dem niederländischen Entdecker Willem Barents benannt.

 

5. bis 7.Tag: Nowaja Semlja

Nowaja Semlja („Neues Land“) ist das drittgrößte Naturschutzgebiet Europas und der größte Archipel der eurasischen Arktis. Diese langgezogene, schmale Insel besteht aus zwei getrennte Hauptinseln, die durch die beeindruckende Matotschkin-Straße getrennt werden: der Südinsel (Juschny ostrow) und der Nordinsel (Sewerny ostrow). Anlandungen sind bei folgenden Stellen möglich: Inoastrantsewa-Bucht, Oranskie-Inseln, Kap Schelanija, Kap Spory Nawalok und Russkaja Gawan. Die Inostrantsewa-Bucht hat einen der wunderschönen Gletscher im gesamten Archipel. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf die arktische Wildnis. Wenn es das Wetter zulässt, nehmen Sie eine Erkundung an Land vor oder fahren mit dem Zodiac die Gletscherwand entlang. Das Kalben eines Gletschers ist ein einmaliges Erlebnis, das Sie vielleicht beobachten können. Auf den Küstenklippen siedelt eine kleine Kolonie von Dickschnabellummen. Auf den Oranskie-Inslen können Sie eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen entdecken.

 

8. Tag: Seetag

Überfahrt nach Franz Josef Land.

 

9. bis 12. Tag: Franz Josef Land

Sie erreichen Franz Josef Land, das ein Teil des Nationalparks Russische Arktis ist. Diese Gruppe besteht aus 192 Inseln, von denen viele mit Eis bedeckt sind und die den nördlichsten Archipel in Eurasien bilden. Erst 1873/1874 wurden die Inseln von der österreichisch-ungarischen Expedition von Payer und Weyprecht entdeckt. Am Kap Norvegia auf der Jackson Insel überwinterten 1895/96 die norwegischen Polarforscher Fridtjof Nansen und Hjalmar Johansen. Die Überreste ihrer kleinen Steinhütte sind bis heute erhalten, und ein Denkmal erinnert an das Geschehen. Auf der Hooker Insel, an der Buchta Tichaja (Stille Bucht), befindet sich eine frühere Polarstation, die heute von Mitarbeitern des Nationalparks in Stand gehalten wird. Beim Umherstreifen in den Ruinen, die ein Stück russische Polargeschichte sind, gibt es viel zu entdecken, und vielleicht können Sie vom Postamt aus sogar eine Karte schicken! In unmittelbarer Nähe der Station liegt der beeindruckende Vogelfelsen Rubini Rock mit tausenden Lummen. An der Stolitschki und der Appolonow Insel werden Sie vielen Walrossen begegnen, denn diese schwerfälligen Riesen haben hier ihre Liegeplätze. Bei günstigen Eis- und Wetterverhältnissen erkunden Sie die Gegend mit dem Zodiac und beobachten diese Robben der Arktis in ihrem natürlichen Lebensraum.

 

13. bis 15. Tag: Seetage – Murmansk – Helsinki

Nach zwei Seetagen erreichen Sie Murmansk. Ausschiffung und Charterflug nach Helsinki. Übernachtung in einem Flughafenhotel.

 

16. Tag: Helsinki – Rückreise

Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.

Eingeschlossene Leistungen:
  • Linienflüge mit Lufthansa nach Helsinki und zurück in Economy Klasse.
  • Charterflüge Helsinki / Murmansk und zurück in Economy Klasse.
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren.
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie ab / bis Murmansk.
  • 2 x Übernachtung / Frühstück in Helsinki.
  • Transfers zwischen Flughafen und Schiff in Murmansk.
  • Englischsprachiges Expeditionsteam und wissenschaftliche Vorträge. Ein deutschsprachiger Lektor an Bord und bei den Ausflügen, es gibt deutschsprachige Briefings und Tagesprogramme. Mindestens ein Vortrag wird auf Deutsch gehalten.
  • Alle Landausflüge und Zodiacfahrten während der Schiffsreise.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord.
  • Expeditions-Anorak geschenkt, Übergabe an Bord.
  • Ein Reiseführer Arktis pro Kabine.

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Optionale Ausflüge und Trinkgelder
  • Visagebühren

 

Hinweise:
  • Bitte verstehen Sie die ausgeschriebenen Reiseverläufe als Beispiele, Änderungen der Routenführung und des Programms aufgrund aktueller Eis- und Wetterverhältnisse sowie der besten Möglichkeit zur Tierbeobachtung behalten wir uns in angemessenem Umfang vor.
  • Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport muss nachgewiesen werden.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens (online) vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
  • Für die Einreise nach Russland muss ein Visum beantragt werden (ca. 100 €).
  • Höchstgrenze für aufgegebenes Gepäck ist 1 x 20 kg pro Person.
  • Einzelreisende: Wenn keine Einzelkabine gewünscht wird, ist die Unterbringung an Bord in geteilten Kabinen möglich. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall mit anderen Reisenden des gleichen Geschlechts und evtl. anderer Nationalität.