Zielflughafen:

Keflavik / Island

 

Termine 2019:

10.10.2019 bis 15.10.2019

31.10.2019 bis 05.11.2019

(Individuelle Verlängerungen möglich!)

 

Dauer:

(6 Tage / 5 Nächte)

Nordlicht, Eis und Winterstille (ISA1)

Preise pro Person:

Doppelzimmer: EUR 1.350,-

Einzelzimmer:   EUR 1.550,-

Entdecken Sie das Nordlicht auf Island! Die Natur hält im Winter ein außergewöhliches Lichtphänomen für Sie parat: Aurora Borealis, Polarlicht oder auch Nordlicht genannt, das wie ein Schleier in den verschiedensten Farben am Himmel tanzt!

Genießen Sie die private Atmosphäre unseres Hauses und lassen Sie sich mit allerlei Leckerbissen aus der isländischen Küche verwöhnen. Zudem lernen Sie unsere Farm-Nachbarn kennen, die Ihnen einen Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit gestatten – ein echtes Privileg! Auf kleinen Wanderungen erleben Sie viele bekannte Naturschönheiten: Die schöne Region Borgarfjörður mit dem außergewöhnlichen Wasserfall Hraunfossar und Barnafoss, herrlich gelegen in einem Naturschutzgebiet, sowie Europas ergiebigste und beeindruckende Heißwasserquelle Deildartunguhver. Ein Ausflug auf die nahegelegene Halbinsel Vatnsnes führt Sie zu Seehundkolonien und außergewöhnlichen Felsformationen und im Städtchen Borgarnes besuchen Sie das „Landnámssetur“, ein Museum über die Besiedlung Islands, das sich zusammen mit einem Theater und einem kleinem Laden in einem architektonisch interessanten Haus befindet.

Den Abschluss dieser vielseitigen Winterreise bildet ein Bad in der weltberühmten Blaue Lagune und ein Stopp am beeindruckenden Thermalgebiet mit der Dampfquelle Gunnuhver. An diesen Schlammquellen werden bis zu 300 °C gemessen, wobei aus den Fumarolen Dampf in die einzigartig gefärbte Landschaft austritt.

Nordlicht, Eis und Winterstille (ISA1)
Nordlicht, Eis und Winterstille (ISA1)
Nordlicht, Eis und Winterstille (ISA1)

Reiseverlauf:

 

1. Tag, Donnerstag: Anreise nach Island

Flug nach Island, Empfang am Flughafen Keflavik zwischen 14 und 16 Uhr und Fahrt in die Gegend von Borgarfjördur, Übernachtung im schönen, gemütlichen Landgasthof A auf dem Hof Kirkjubol mit gemeinsamen Abendessen. Heute Abend halten wir zum 1. Mal Ausschau nach Polarlichtern.

 

2. Tag, Freitag: Borgarfjördur – Borgarnes – Brekkulaekur

Nach dem Frühstück brechen wir auf in den Nordwesten Islands und halten unterwegs an den Naturschönheiten wie dem außergewöhnlichen Wasserfall Hraunfossar, Barnafoss und der Heisswasserquelle Deildartunguhver. Dann geht es weiter in das Städtchen Borgarnes und das sehr sehenswerte Museum zur Besiedelung Islands, eine interessante Ausstellung mit Souvenirs, Theater und Restaurant. Es gibt hier eine Ausstellung in Wort und Bild über eine isländische Saga, die einen guten Einblick in die isländische Literatur vermittelt (Eintritt fakultativ). Anschließend geht es weiter zum Hof und Gästehaus Brekkulaekur, nach dem CheckIn Abendessen und anschließend stehen natürlich Nordlichter auf dem Programm, Verpflegung heute Frühstück und Abendessen.

 

3. Tag, Samstag: Brekkulaekur – Hvammstangi – Hot Pot

Heute beginnen wir den Tag mit einem Besuch im naturheißen Freischwimmbad von Hvammstangi, ein SPA-Erlebnis der besonderen Art mit anschließendem Brunch. Nachmittags findet eine geführte Wanderung rund um den Hof Brekkulækur mit Einblick in das Leben auf dem Lande statt. Wir schauen bei unseren hofeigenen 80 Pferden vorbei und besuchen interessante Persönlichkeiten in der Nachbarschaft: Broterwerb Landwirtschaft, Passion Kunst. Verpflegung heute Frühstück, Mittag- und Abendessen.

 

4. Tag, Sonntag: Ausflug zur Halbinsel Vatnsnes – Seehunde

Heute ist Ausflugstag und wir fahren hinaus auf die schöne Halbinsel Vatnsnes, genießen die frische Meeresbrise, halten Ausschau nach den Seehunden und unternehmen kleine Wanderungen am Meeresstrand. Nach dem Abendessen auf dem Hof nutzen wir wieder die Nacht, um nach dem atemberaubenden Lichtphänomen Ausschau zu halten. Verpflegung heute Frühstück, Mittag- und Abendessen.

 

5. Tag, Montag: Brekkulaekur – Blaue Lagune – Thermalgebiet Gunnuhver

Heute verlassen wir den Hof Brekkulækur und fahren in den Süden der Insel. Unterwegs machen wir einen kurzen Halt in Reykjavik und einen Besichtigungsstopp an der Blauen Lagune. Anschließend geht es weiter zum beeindruckenden Thermalgebiet Gunnuhvur, Übernachtung in einem einfachen Hotel in Keflavik nahe am Strand und auch an diesem Abend halten wir natürlich Ausschau nach Polarlichtern, Abendessen Downtown in Keflavik (fakutativ). Heute ist das Frühstück inklusive.

 

6. Tag, Dienstag: Heimreise oder Verlängerung

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hause, bzw. Verlängerungsprogramm in Reykjavik.

Gruppengröße:

Minimum 8 Teilnehmer, Maximum 18 Teilnehmer

 

Eingeschlossene Leistungen:
  • Programm / Leistungen gem. Beschreibung.
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit eigenem Bad, Einzelzimmer mit Etagenbad auf Hof Brekkulaekur sonst mit Bad, Verpflegung wie beschrieben.
  • Deutsch sprechender, einheimischer Guide.

 

Nicht enthaltene Leistungen:
  • Flüge ab gewünschtem Abflugort – diese buchen wir tagesaktuell zum Bestpreis.
  • Persönliche Ausgaben.
  • Reiseschutz – können wir Ihnen gerne anbieten.
  • Evtl. Kurztransfers.

 

Hinweise:

Während dieser Reise werden die Orte der Unterkünfte so gewählt, dass Sie freie Aussicht haben und die Lichtverschmutzung von Stadt oder Dorf Sie nicht behindert (außer in Reykjavík). Es gibt jedoch keine Garantie auf das Naturphänomen Nordlicht!

Wir behalten uns vor, den Ablauf des Programms aufgrund von z.B. Witterungseinflüssen zu ändern, wenn diese es erfordern!