Zielflughafen:

Ivalo / Finnland

 

Termine 2020:

03.07.20 bis 12.07.20

07.08.20 bis 16.08.20  

 

Dauer:

(10 Tage / 9 Nächte)

 

Charakter:

Busrundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung

Mitternachtssonne, Lofoten & Nordkap (NPT7)

Preise pro Person:

Doppelzimmer:                           EUR 2.190,-

Einzelzimmer:                             EUR 2.565,-

 

Preis für Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett auf Anfrage!

HINWEIS: Ein Doppelzimmer mit Zustellbett ist ggfs. sehr eng!

Genießen Sie Ihre traumhafte Busrundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung:

 

Auf dieser spannenden Reise erkunden Sie die Weite der Finnmarken, der nördlichsten Provinz Norwegens mit dem Nordkap als nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes.

Im Schein der Mitternachtssonne erleben Sie die Inselgruppen Vesteralen und Lofoten mit der lebendigen, jungen Stadt Tromsö, auch bekannt als das ‚Tor zum Eismeer‘.

Hier starteten die namhaftesten Polarforscher ihre Expeditionen und überall in der Stadt stoßen Sie auf die Polargeschichte.

Lassen Sie sich ein auf pure Natur, 24 Stunden Licht, die Gastfreundlichkeit der Norweger und evtl. auch auf eine Begegnung mit den Samen, die hier noch immer die Tradition der Rentierzucht betreiben.

Mitternachtssonne, Lofoten & Nordkap (NPT7)
Mitternachtssonne, Lofoten & Nordkap (NPT7)
Mitternachtssonne, Lofoten & Nordkap (NPT7)

Reiseverlauf:

 

1. Tag, Anreise nach Ivalo, Fahrt nach Saariselkä / Finnland (ca. 30 km)

Flug ab gebuchtem Flughafen via Helsinki nach Ivalo, wo Sie bereits Ihr Reiseleiter erwartet. Gemeinsame Fahrt zur ersten Unterkunft in Saariselkä, ein bekannter Wintersportort und in früheren Zeiten auch eine Goldgräberstadt. Dort angekommen erfolgt der CheckIn in Santa’s Hotel Tunturi, Abendessen und Übernachtung.

 

2. Tag, Saariselkä – Karasjok – Honningsvåg – Nordkap (ca. 450 km)

Heute beginnt nach einem ausgiebigen Frühstück Ihr Nordlandabenteuer, das Sie zunächst am Inarisee entlang führt, der auch der ‚heilige See der Samen’ genannt wird. Im Themenpark ‚Sapmi‘ bei Karasok ist der erste Stop. Hier erhalten Sie auf interessante Weise Einblick in die Traditionen und die Kultur der Samen mit dem Highlight magisches Theater der ‚Siida‘. Weiter geht die Fahrt dem heutigen Reisehöhepunkt entgegen – wir fahren entlang am Olderfjord zur Nordkapinsel Mageroya, die seit einigen Jahren mit dem 6.875 m langen Nordkaptunnel mit dem Festland verbunden ist.

Nach dem CheckIn im Hotel ‚The View‘ in Honningsvåg (oder gleichwertig) nehmen Sie das Abendessen ein und anschließend erfüllt sich der Traum eines jeden Nordlandreisenden, nämlich ein Besuch am Nordkap, wo Sie bei gutem Wetter die Mitternachtssonne vom majestätischen Felsplateau aus bewundern können. Hier finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt: die Grottenbar, das Restaurant, einen sehr gut sortierten Souvenirladen, sowie das nördlichste Postamt. Die Rückkehr ins Hotel ist nach Mitternacht.

 

3. Tag, Honningsvåg – Alta (ca. 210 km)

Heute können Sie den Tag ganz entspannt angehen, denn die Tour startet erst gegen Mittag. Dies gibt Ihnen Gelegenheit, z.B. noch ein wneig durch den Ort zu streifen oder die Arctico Ice Bar zu besuchen (optional).

Gegen Mittag beginnt der heutige, abwechslungsreichste Streckenabschnitt über Skaida nach Alta. Die am gleichnamigen Fjord gelegen Stadt ist soz. Provinzhaupstadt in dieser nördlichsten Region Norwegens. Hier lohnt  sich ein Besuch der UNESCO-geschützten Felszeichnungen (gegen Aufpreis). Abendessen und Übernachtung im Thon Hotel Alta.

 

4. Tag, Alta – Tromsø (ca. 300 km)

Weiter geht heute Ihre Reise entlang an einer der landschaftlich reizvollsten nordnorwegischen Küstenabschnitte. Nach zwei kleineren Fährpassagen über den Lyngen- und den Ullsfjord erreichen Sie am Abend Tromsø, die Haupstadt und das Tor zur Arktis. Die malerisch gelegene Stadt beeindruckt bereits bei der Einfahrt durch ihre Lage am Fjord und eines ihrer Wahrzeichen, die Eismeerkathedrale.

Hier herrscht in den Sommermonaten ein lebendiges Nacht- und Partyleben, Natur und Kultur gehören hier zusammen und für Bierliebhaber lohnt sich auch ein Besuch in der nördlichsten Brauerei der Welt bei Mack‘s Olhallen. Übernachtung und Abendessen im Thon Polar Hotel oder gleichwertig.

 

5. Tag, Tromsø – Harstad (ca. 300 km)

Heute geht es nach dem Frühstück in Richtung Süden, wobei es ab Nordkjosbotn auf der bekannten Europastrasse Nr. 6 weitergeht. Wir passieren bei Bardu den bekannten Polar Park, der nördlichste Tierpark der Welt mit Wölfen, Bären, Luchsen und dem skandinavischen Vielfraß. Ab Bjerkvik verlassen Sie die E 6 und erreichen die Inselgruppe der Vesteralen mit dem Hauptort Harstad. Hier liegt auf der Halbinsel Trondenes die nördlichste, noch erhaltene Steinkirche aus dem Mittelalter (ca. 1250), eine der größten Kanonen aus dem 2. Weltkrieg und Überreste von Wikingersiedlungen.

Im historischen Zentrum in der Nähe der Kirche finden Sie die Geschichte dieser Region anschaulich dargestellt (gegen Aufpreis). Abendessen und Übernachtung im Hotel Clarion Collection Arcticus.

 

6. Tag, Harstad – Stokmarknes – Lofoten (ca. 160 km)

Ihre Reise über die Vesteralen geht weiter in Richtung Süden über Sortland nach Stokmarknes, wo die berühmte Postschifflinie der Hurtigruten ihren Geburtsort hat. Hier hat der Geschäftsmann Richard With vor mehr als 120 Jahren diese Reederei gegründet, die bis heute die norwegische Küsten befährt. Im interessanten Hurtigrutenmuseum können Sie die Geschichte zurückverfolgen (gegen Aufpreis). Anschließend geht es zu Ihrem heutigen Übernachtungsort Mortsund weiter, Abendessen und Übernachtung im Statles Rorbusenter.

 

7. Tag, Lofoten Rundfahrt (ca. 270 km)

Die bekannte Inselgruppe der Lofoten bietet wunderschöne, malerische Orte wie Reine, Nusfjord und Henningsvaer. Hier finden Sie nicht nur sehr gute Fischrestaurants, sondern auch zahlreiche Galerien mit regionaler Kunst. Sehr zu empfehlen ist auch das Fischerdorf und Hauptort der Lofoten Svolvær und das kleine Dorf Kabelvåg.  Der heutige Höhepunkt ist ein Besuch im Wikingerdorf Borg, wo das größte, jemals entdeckte Langhaus rekonstruiert wurde. Mit zur Besichtigung gehört ein typisches Wikingermahl, nach dem Sie gestärkt Ihre Inselrundfahrt fortsetzen. Abendessenund Übernachtung wie am Tag 6.

 

8. Tag, Lofoten – Kiruna (ca. 380 km)

Nach den letzten Tagen auf den wunderschönen Inseln heißt es Abschied nehmen. Es geht weiter über die brücken, – und tunnelreiche Lofast über Lodingen und Bogen I Ofoten wieder nach Bjerkvik. Von hier weiter ins Landesinnere, wobei Sie bei Riksgränden die schwedische Grenze passieren und das heutige Tagesziel Kiruna erreichen. Diese ehemalige Eisenerzstadt liegt in einer Region der landschaftlichen Kontraste – Sie erleben alpine Gebirgszüge und aber auch mystische Wälder. Abendessen und Übernachtung im Scandic Hotel Kirina.

 

9. Tag, Kiruna – Saariselkä (ca. 500 km)

Nach dem Frühstück geht es durch Schwedisch Lappland weiter über die Grenze nach Finnland. Hier in Sodankylä lohn sich ein Stop bei einer der ältesten Holzkirchen Finnlands. Gegen Abend sind Sie wieder in Saariselkä, wo Sie den letzten Abend Ihrer erlebnisreichen Rundreise erleben. Übernachtung wieder wie am ersten Tag im Hotel Santa’s Tunturi.

 

10. Tag, Saariselkä – Ivalo – Heimflug (ca. 30 km)

Je nach Rückflug haben Sie heute noch Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie der Transferbus zum Flughafen Ivalo bringt. Rückflug via Helsinki zu Ihrem Heimatflughafen.

Eingeschlossene Leistungen:
  • Linienflüge ab Berlin/Tegel via Helsinki nach Ivalo und zurück in Economy Class inkl. Steuern und 1 Handgepäck- und 1 Freigepäckstück / Person.
  • Busgestellung für die Rundreise lt. Programm ab / bis Ivalo
  • Durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung ab / bis Ivalo
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse, Zimmer mit Dusche / WC.
  • Innernorwegische Fähren für Bus und Passagiere: Olderdalen – Lyngseidet / Svensby – Breivikeidet / Melbu – Fiskebol.
  • Eintrittsgelder für Sapmi-Park in Karasjok.
  • Nordkapeintritt.
  • 8-stündige Rundfahrt über die Lofoten inkl. örtlicher Reiseleitung.
  • Eintritt und Mittagessen im Wikingermuseum Borg, Lofoten.
  • Reiseführer Norwegen.
  • Sicherungsschein.

 

Nicht enthaltene Leistungen:

Flugzuschläge / Person wie folgt:

  • Ab / bis Frankfurt:                      EUR 80,-
  • Ab / bis München:                      EUR 90,-
  • Ab / bis Düsseldorf:                   EUR 80,-
  • Ab / bis Hamburg:                      EUR 90,-

 

Optionale Leistungen:

Eintritt Museum Alta / Felszeichnungen: EUR 15,- / Person

Eintritt Hurtigrutenmuseum Stokmarknes: EUR 11,- / Person

Arctico Eisbar in Honningsvag inkl. 2 alkoholfreie Drinks, Thermocape: EUR 18,- / Person

 

Hotels:
  • Saariselkä:           Santa‘s Hotel Tunturi
  • Honningsvåg:      Hotel The View
  • Alta:                      Thon Hotel Alta
  • Tromsø:                Thon Hotel Polar
  • Harstad:               Clarion Collection Arcticus
  • Lofoten:                Statles Rorbusenter oder gleichwertig
  • Kiruna:                  Scandic Hotel Ferrum