Island-12 Tage Selbstfahrertour von Farm zu Farm

Zielflughafen:   Keflavik/Island
Termine 2018: Reisebeginn täglich vom 01.05. bis 30.09. möglich
Dauer:   11 Nächte, Mietwagen für 12 Tage, ca. 1.800 Fahrtkilometer

Die gemütliche Rundreise auf der Ringstrasse
 
Für diejenigen Gäste, die ein bisschen mehr Zeit zur Verfügung haben und zusätzlich die Halbinsel Snaefellsnes kennenlernen möchten ermöglicht dieser Routenvorschlag, Island und seine Hauptattraktionen in 12 Tagen intensiv zu erleben. Die Reise beginnt und endet in Reykjavik, der nördlichsten Metropole der Welt. Die Route führt im Uhrzeigersinn hauptsächlich auf der Ringstrasse Nr. 1 rund um Island und Sie gestalten Ihre Tage entsprechend der eingeplanten Sehenswürdigkeiten. Untergebracht sind Sie in landestypischen Farmhäusern, Gästehäusern oder Landhotels.    
 

Reisehöhepunkte:
- Die Mystik der Halbinsel Snæfellsnes
- Borgarfjörður und die isländischen Sagas
- Geysirgebiet und Wasserfall Gullfoss
- Eisberge in der Gletscherlague Jökulsarlon
- Walbeobachtungen ab Hafen Husavik
- Das Hochthermalgebiet am Myvatn-See
- Akureyri die Hauptstadt des Nordens
- Malerische Fischerdörfern im Osten

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft
Nach der Ankunft am internationalen Flughafen Keflavik erfolgt der Transfer zum Hotel in Reykjavik (optional, kann separat dazu gebucht werden), der restliche Tag und Abend steht zur freien Verfügung

2. Tag: Der Westen
Sehenswürdigkeiten unterwegs: Borgarfjörður-Gebiet, Ort einer der populärsten isländischen Sagen, Egil`s Saga. Hraunfossar und Barnafossar Wasserfälle, die heißen Quellen von Deildartunguhver, der historische Ort Reykholt, Übernachtung im Gebiet Borgarfjörður.

3. Tag: Halbinsel Snæfellsnes
Interessante Orte unterwegs: der Gletscher Snæfellsjökull berühmt für seine Schönheit und Farbenpracht. Verschiedene Gletscher unterwegs, der Fischerort Arnarstapi in atemberaubender Landschaft gelegen, vielfältige Vogelwelt, der Krater Eldborg mit Möglichkeiten zu Wanderungen, vielfältiges Vogelleben, Übernachtung im Gebiet Snæfellsnes.

4. Tag: Der Nordwesten und Akureyri
Entdecken Sie die majestätischen Hvítserkur Klippen der Vatnesnes Halbinsel. Dort können Sie meistens Robben am Strand beobachten und das Robbenzentrum in Hvammstangi einen Besuch abstatten. Weiter geht die Tour zur Hauptstadt des Nordens Akureyri Skagafjörðurgebiet, bekannt für seine Pferdezucht : Besuchen Sie dort das Freilichtmuseum in Glaumbær, die alte Torfkirche von Víðimýri, die Schlucht von Kolugljúfur. Übernachtung im Gebiet Akureyri.

5. Tag: Myvatngebiet
Sehenswürdigkeiten heute: der Mývatnsee - eine Perle der isländischen Natur mit seinen Pseudokratern, Lavalabyrinthen, Schlammtöpfen und bizarren Vulkanlandschaften vermittelt einen Eindruck wie vom ersten Schöpfungstag einer der schönsten Wasserfälle Islands, der Goðafoss (Wasserfall der Götter), Dimmuborgir, Námafjall zwei Übernachtungen im Myvatngebiet.

6. Tag: Walbeobachtung der Nordosten
Walbeobachtung in Husavik (fakultativ), eine lebhafte, kleine Stadt mit einer der schönsten Kirchen Islands, die Fossiliensammlung von Tjörnes, das Gebiet um Öxarfjörður, Übernachtung wie am Vortag

7. Tag: Der Nordosten
Interessantes am Wegesrand: Vatnajökull Nationalpark, Ásbyrgi Canyon, Hljóðaklettar mit beeindruckenden Felsformationen und dem Echofelsen, der Dettifoss, der als schönster Wasserfall Islands gilt. Durch die mystisch karge Landschaft von Möðrudalsör erreichen sie die Stadt Egilsstaðir. 2 Übernachtungen im Gebiet von Egilsstaðir.
 

8. Tag: Der Osten
Die Stadt Egilsstaðir liegt am See Lagarfljót mit der sagenumwobenen Schlange Lagarfljótsormur . Entdecken Sie diese schöne Landschaft mit ihren interessanten Plätzen: der Hengifoss Wasserfall, der Hallormsstaður Wald und dem Skriðuklaustur Kulturzentrum.

9. Tag: Die Ostfjorde
Fahren sie entlang der Ostfjorde: eine beeindruckende Berglandschaft mit ihren vielen Fischerdörfern. Empfehlenswert wäre ein kurzer Halt im Dorf Fáskrúðsfjörður, dort erwartet sie ein fantastischer Ausblick auf die Insel Skrúdur. Die Fahrt geht weiter Richtung Süden nach Höfn, bekannt für einen hervorragenden Lobster. Übernachtung im Gebiet Höfn.

10. Tag: Vatnajökull Nationalpark
Entlang der Südküste erleben sie den fantastischen Vatnajökull Gletscher. Sehen sie die beeindruckenden Eisberge in der Jökulsárlón Gletscherlagune (April Oktober). Optionaler Ausflug Cape Ingólfshöfdi (Mai August), Wandermöglichkeiten Skaftafell Naturreservat.

11. Tag: Die Südküste
Sehenswürdigkeiten heute: Kirkjubæjarklaustur ein kleines, aber wichtiges Verwaltungszentrum im Süden, Vík in Mýrdalur Bootsausflug nach Kap Dyrhólaey mit seinen 120 m hohen, beeindruckenden Vogelkippen, Skógar mit seinem wunderschönen Wasserfall und interessantem Volkskundemuseum. Übernachtung im Gebiet Gullfoss Geysir.

12. Tag: Der Süden und das Landesinnere:
Historische Kirche von Skálholt, ein 3.000 Jahre alter Explosionskrater, der wunderschöne Wasserfall Gullfoss (goldener Wasserfall), Springquellengebiet am großen Geysir und dem Strokkur, der seine
heißen Wasserfontänen alle 10-15 Minuten gen Himmel schießt. Þingvellir Nationalpark Sitz des alten Parlamentes und ein wunderschönes Wandergebiet. Übernachtung im Hotel oder Gästehaus in Reykjavik (optional).

Eingeschlossene Leistungen:
-   11 Übernachtungen/Frühstück in Zimmern, einfache Kategorie oder
     Komfortklasse
-   12 Tage Mietwagen der gebuchten Kategorie, unbegrenzte Kilometer, CDW
     (ab/bis Reykjavik)
-   1 x Flughafentransfer vom Flughafen nach Reykjavik
-   gute Straßenkarte
-   Steuern und Servicegebühr

Nicht enthaltene Leistungen:
Zusatzübernachtungen vor und/oder nach der Tour in Reykjavik (optional
Flüge nach/von Keflavik ab Ihrem gewünschten Abflugort
Evtl. weitere Übernachtungen, Verlängerung
Fakultative Ausflüge
Reiseversicherungen  
Persönliche Ausgaben, wie Getränke, Souvenirs, Trinkgelder etc.

Preis pro Person im Doppelzimmer:    ab EUR 3.370,00
(Preis pro Person  inkl. Doppelzimmer einfache Kategorie, Etagendusche/WC,

Mietwagen Kategorie A)
Preise für höhere Kategorien (Unterkünfte und Mietwagen) auf Anfrage !

Autogruppen:
A:   VW Polo oder vergleichbar    
B:   VW Golf oder vergleichbar    
S:   Skoda Octavia Sedan oder vergleichbar   
N:   Skoda Octavia STW oder vergleichbar
D:   Skoda Octavia 4WD STW oder vergleichbar
F:    Suzuki Vitara (4WD) oder vergleichbar    
FG: Dacia Duster (4WD) oder vergleichbar   
G:   Kia Sportage oder vergleichbar
H:   Kia Sorrento oder vergleichbar
I:    Mitsubishi Pajero 4WD

Best Partner 2018
ausgezeichnet




Nordland Touristik, Aus-zeichnung-Die Reederei Hurtigruten hat Nordland Touristik, den Spezialist-für nordische Reiseziele in Kempten, zum vierten Mal in Folge als 

Artikel lesen. ------> 

HURTIGRUTEN - HJØRUNDFJORDEN

https://vimeo.com/56006845

Kontakt-Adresse

Impressum Geschäftsbedingungen Datenschutzerklärung

Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren