Winterwoche auf der Rentierfarm Torassieppi FIT2

Zielflughafen: Kittilä/Finnland  Dauer: 8 Tage/7 Nächte 
Anreise: Samstag oder Sonntag
Termine 2019:    07.01. bis 21.04.2019

Optimale Bedingungen zur Polarlichtbeobachtung!
Dieser Winterurlaub in der kleinen Siedlung Torassieppi bietet eine perfekte Kombination aus Natur, Abenteuer und Ökologie für eine erholsame Pause zwischendurch. Das Winterdorf Torassieppi gehört zu Harriniva und bietet zudem lokale, ökologisch angebaute Produkte, die in allen Mahlzeiten dieses Spezialangebotes enthalten sind. Torassieppi ist eine Rentierfarm, deren Wurzeln bis in das Jahr 1847 zurückgehen. Hier wohnen Sie in einem kleinen Hüttendorf direkt am Seeufer. Durch diese abgeschiedene Lage fehlt jegliches Streulicht, was diesen Ort zu einem idealen Platz zur Beobachtung von Nordlichtern werden lässt.
Während des Aufenthaltes hier können Sie auch dem Winterdorf - ein Schneehotel mit 10 Zimmern, Bar und Restaurant - einen Besuch abstatten. Oder verbringen Sie doch einfach eine Nacht dort!
In diesem Wochenprogramm sind alle nur denkbaren Winteraktivitäten enthalten. Und wenn Sie dann nach einem aktiven Tag zurückkommen erwartet Sie ein leckeres Essen aus heimischen, biologisch angebauten Produkten, deren Zubereitung Sie außerdem lernen können.
Die allabendliche Entspannung in der Sauna am Seeufer mit anschließender Abkühlung im Eisloch ist garantiert ein Höhepunkt Ihres Tages in der winterlichen Wildnis!  

Reiseverlauf:

1.Tag: Willkommen in Torassieppi
Ankunft in Kittilä und Transfer nach Torassieppi (ca. 40 Min.). Am Abend gibt es ein leckeres Abendessen aus biologischem Anbau mit regionalen Spezialitäten, das im Restaurant bei knisterndem Kaminfeuer serviert wird. Übernachtung in gemütlichen Doppelzimmer oder in einem Blockhaus.

2.Tag: Kultur und Handwerkskunst
Nach einem herzhaften Frühstück treffen wir unseren Guide, der uns zur nahe gelegenen Rentierfarm begleitet. Hier erhalten wir einen Eindruck vom Leben auf einer Rentierfarm, unternehmen eine kurze Fahrt mit dem Rentierschlitten und können ein original lappländisches Gutshaus und Museum besuchen eines der wenigen Häuser, die vom Krieg verschont geblieben sind. Alle Ausstellungsstücke sind original aus diesem Haus und verschaffen uns einen Eindruck vom Leben auf einer Rentierfarm, bevor es befestigte Strassen und motorbetriebene Fortbewegungsmittel gab. Der Mittagslunch wird am offenen Feuer in einer original Kota eingenommen.
Nach dem Essen können wir unsere eigenen handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem wir eine traditionelle lappländische Handarbeit namens Pirtanauha herstellen. Dies ist ein farbenfrohes, wollenes Band, das ursprünglich als Schnürsenkel, Gürtel, Schlüsselanhänger usw. benutzt wurde. Dieses nette, selbst gefertigte Souvenir können wir selbstverständlich mit nach Hause nehmen. Am Abend gibt es wieder ein leckeres Abendessen. Danach werden wir in das Phänomen der Nordlichter von unserem Guide eingeweiht. Und während wir am Lagerfeuer Marshmallows toasten und heiße Schokolade trinken, entdecken wir hoffentlich die ersten Nordlichter.

3.Tag: Skitour in den Nationalpark und Kochkurs mit lokalen Spezialitäten
Frühstück im Restaurant. Nach einer Einweisung in die Geheimnisse des Skilanglaufens geht es in Richtung Nationalpark, der nur um die Ecke liegt. Unser Guide führt uns auf einer ca. 3-stündigen Tour über bestens präparierte Loipen und durch die unberührte Natur des winterlichen Parks. Auf diese Weise können wir auf angenehme und sportliche Art die Umgebung erkunden.
Nach diesem Ausflug wird der Mittagslunch im Restaurant serviert. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Wir können entspannen oder eine weitere Skirunde drehen. Die dafür nötige Ausrüstung steht kostenlos zu Ihrer Verfügung.
Gegen Abend wird uns der Chefkoch beibringen, wie man aus organischen, regionalen Zutaten ein leckeres Essen zaubert. Diese selbst zubereiteten Speisen werden heute Abend auf dem Speiseplan stehen und in der traditionellen Kota serviert.
4.Tag: Schneeschuhwanderung und Arctic Spa
Nach dem Frühstück bringt uns ein Minibus zum Pallas Fjellgebiet. Dies ist die größte Fjell-Region in West-Lappland und bekannt für seine atemberaubende Szenerie. Hier nehmen wir die Schneeschuhausrüstung und ersteigen den Fjell, von wo aus sich eine Aussicht bis zum Horizont bietet. Die Dauer dieser Tour beträgt 3 bis 4 Stunden und unterwegs nehmen wir einen Picknick-Lunch.
Zurück in Torassieppi genießen wir am Nachmittag arktische Entspannung am Ufer des Jeris See. Hier haben Sie die einmalige Gelegenheit, im Eisbecken zu schwimmen und anschließend in der traditionellsten aller Saunen, der Rauschsauna, aufzuwärmen.

5.Tag: Hundeschlitten-Safari und Musher für einen Tag
Nach dem Frühstück haben wir bis zum Mittagessen, das im Restaurant serviert wird, freie Zeit. Nach dem Mittagessen geht es zum Huskykennel, wo bereits die lebhaften Hunde auf uns warten und es kaum erwarten können, bis es los geht. In der hauseigenen Torassieppi Huskyfarm leben ca. 70 Hunde. Der Musher erklärt uns alles Wissenswerte zur Hundehaltung und zum Umhang mit den Tieren und wir lernen, wie man ein Gespann bildet. Dann geht es auf eine ca. 17 km lange Safari, wobei sich immer 2 Personen ein Gespann teilen und unterwegs sich beim Steuern abwechseln. Abendessen im Hotelrestaurant.

6. und 7. Tag: Freizeit, Arctic Spa und Farewelldinner
Diese beiden Tage können wir je nach Lust und Laune gestalten. Falls Sie noch etwas unternehmen möchten kontaktieren Sie am besten Ihren Guide vor Ort. Das Abschieds-Abendessen des 7. Tages steht ganz im Zeichen lappländischer Spezialitäten.

8. Tag: Heimreise
Abschied von Torassieppi
Nach dem Frühstück endet unsere Wintererlebniswoche und es heißt Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Kittilä und individuelle Heimreise.

Gruppengröße: min. 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
Transfers ab/bis Kittilä
7 Übernachtungen in gemütlichen Zimmern mit Bad, Dusche/WC (oder Blockhaus, falls gebucht), inkl. Vollpension (Bio-Produkte), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag
Komplette Winterausrüstung für die gesamte Aufenthaltsdauer (Thermo-Overall, Wollsocken, Handschuhe, Mütze, Stiefel)

Programm/Leistungen gem. Ausschreibung wie folgt:
lokale Kultur und eine ca. 3 km lange Fahrt im Rentierschlitten
lappländische Handarbeit
Langerfeuer mit Polarlichtbeobachtung
ca. 3-stündige Ski-Langlauftour und Kochkurs mit regionalen Spezialitäten
ca. 17 km Hundeschlittensafari
3 bis 4-stündige Schneeschuhwanderung mit Picknicklunch und Wellness-Nachmittag im Arctic Spa mit Rauchsauna
Farewelldinner mit lappländischen Spezialitäten
Erfahrener Wildnisguide
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in der Freizeit an zusätzlichen Safaris wie z.B. einer Fahrt mit dem Snowmobil zum Eislochangeln teilzunehmen oder eine abendliche Safari per Snowmobil oder Hundegespann zur Beobachtung von Polarlichtern zu unternehmen.
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flüge diese bieten wir Ihnen auf Wunsch und zum aktuell günstigsten Preis an
Sämtliche Getränke
Persönliche Ausgaben
Reiseschutz diesen können wir gerne für Sie abschließen
Dieses Programm ist ein Beispielprogramm und vorbehaltlich Änderungen.

Preis/Person/EUR:
05.01. bis 22.03.2019
Unterbringung im Doppelzimmer:      EUR 1.595,-

23.03. bis 21.04.2019
Unterbringung im Doppelzimmer:      EUR 1.420,-

Zusätzliche Leistungen/Zuschläge:
Zuschlag im  Einzelzimmer für 7 Nächte:     EUR    350,-
Mehrpreis für Unterbringung im Blockhaus ohne Sauna (2-3 Personen): EUR    350,-
Mehrpreis für Unterbringung im Blockhaus ohne Sauna (4-6 Personen): EUR    350,- (falls verfügbar)
Mehrpreis für Unterbringung im Blockhaus mit Sauna (2-3 Personen):  EUR    600,-
Mehrpreis für Unterbringung im Blockhaus mit Sauna (4-6 Personen):  EUR    600,- (falls verfügbar)
 
Kinder: 

Dieses Programm empfehlen wir für Kinder ab 12 Jahren. Kleine Kinder müssen während den Safaris im Schlitten des Guides mitfahren. Kinder unter 18 Jahren dürfen kein Schneemobil fahren.

Zuschlag für Flughafentransfers bei Charter- und Linienflügen aus dem Ausland: EUR 40,-/Person/Strecke

Best Partner 2018
ausgezeichnet




Nordland Touristik, Aus-zeichnung-Die Reederei Hurtigruten hat Nordland Touristik, den Spezialist-für nordische Reiseziele in Kempten, zum vierten Mal in Folge als 

Artikel lesen. ------> 

HURTIGRUTEN - HJØRUNDFJORDEN

https://vimeo.com/56006845

Kontakt-Adresse

Impressum Geschäftsbedingungen Datenschutzerklärung

Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren